top of page
AWO_LV-Header 1920.webp

Hilfe für Menschen mit Beeinträchtigungen

AWO fair.leben Integrations- und Heimbetriebe GmbH

Die AWO fair.leben Integrations- und Heimbetriebe GmbH hilft Menschen mit Beeinträchtigung in besonderen Lebenssituationen. Sie betreibt Heime und Wohngruppen für Menschen mit geistigen und seelischen Beeinträchtigungen. Die Einrichtungen mit den Bereichen Wohnen, Betreuung sowie Arbeit und Beschäftigung im Jerichower Land.

 

AWO fair.leben Integrations- und Heimbetriebe GmbH


Johannes-Lange-Straße 20,

39319 Jerichow


Geschäftsführer Thomas Wendler


Telefon 039343 92-4015


thomas.wendler@awo-sachsenanhalt.de

 

 

AWO Heimverbund Jerichow


Johannes-Lange-Straße 20d,

39319 Jerichow


Telefon 039343 92 41 02;

Fax 039343 92 41 04


heimverbund.jerichow@awo-khbg.de


Einrichtungsleiter: Ulrich Walter


Telefon 039343 924100

Website: https://www.awo-sachsenanhalt.de/heimverbund-jerichow

Der AWO Heimverbund Jerichow ist eine Einrichtung der AWO fair.leben Integrations- und Heimbetriebe GmbH. Als Einrichtung der Eingliederungshilfe begleiten und unterstützen wir Menschen mit Beeinträchtigung dabei, ihre Persönlichkeit zu entfalten sowie neue Perspektiven und die Chance auf einen gleichberechtigten Platz in unserer Gesellschaft zu entdecken. Im Vordergrund stehen dabei nicht die jeweiligen Einschränkungen, sondern immer die Fähigkeiten und das Können des Einzelnen.

Betreuungsangebote und Tagesförderung

In drei voneinander getrennten Häusern betreuen und begleiten wir Menschen mit Behinderungen. Der Grundgedanke der Eingliederungshilfe ist es, jedem Menschen die Hilfe und Unterstützung anzubieten, die er braucht, um seinen Alltag selbstbestimmt zu gestalten. Durch unsere Förderung, therapeutische Begleitung und Betreuung bestärken wir den Bewohner, größtmögliche Selbstständigkeit in den Bereichen Wohnen, Beschäftigung und Freizeitgestaltung zu erlangen.

 

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Wohnangebote für Menschen mit geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung inklusiv Wohnangebote für geschlossene und geschützte Unterbringung nach § 1906 BGB

  • Wohnangebote für Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen

  • Tagesfördernde Angebote innerhalb und außerhalb der verschiedenen Wohngrup

 

Die Leistungsangebote bezieht sich auf die Lebensbereiche:

  • Wohnen, Arbeit und Beschäftigung sowie lebenspraktische Anleitung

  • besondere psychosoziale Angebote als auch pflegerische Hilfen

  • Bildung und Freizeitangebote

Die unterschiedlichen Wohnformen und tagesfördernden Angebote sind so gestaltet, dass die Bewohnerinnen und Bewohner "ein Leben so selbstbestimmt wie möglich führen können". Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch mit seinen Bedürfnissen, Wünschen, Interessen und Fähigkeiten. 

bottom of page